Veh Vertrag

Der DATS-Rahmen begann im Mai 2015 und ermöglicht es Organisationen, den Rahmen für Mini-Wettbewerbe oder Direktprämien-Optionen für Aufträge zu nutzen. DISA Encore III ist ein Nachfolger des DISA Encore II IDIQ Fahrzeugs und konzentriert sich auf die Modernisierung der IT-Fähigkeiten auf Bundesebene, insbesondere innerhalb von DoD. Der Umfang von Encore III umfasst alle Aktivitäten innerhalb des Militärdienstes und des DoD. Andere Bundesbehörden können diesen Vertrag nutzen, um ihre IT-Anforderungen zu erfüllen, nachdem sie die entsprechende Bestimmung des Wirtschaftsgesetzes gemäß der Federal Acquisition Regulation (FAR 17.5) getroffen haben. IT-Lösungen, die im Rahmen dieses Vertragsfahrzeugs angefordert werden können, umfassen eine Reihe von Funktionen, von Legacy-Systemen bis hin zu neuen netzzentrierten Technologien, Cybersicherheit, mobilen Umgebungen, Web-Scale-IT, Cloud-basierter Disaster Recovery und sich entwickelnden Netzwerkschnittstellen. Die Regierung kann dieses Fahrzeug nutzen, um Unterstützung für verschiedene Betriebsebenen in Bereichen wie Command and Control (C2), Intelligence, Mission Support Areas, Unified Capabilities, Enterprise Services, Business Systems und andere Elemente des DoD Information Network (DoDIN) zu erhalten. Die im Rahmen dieses Vertrags ausgeführten Arbeiten umfassen die Unterstützung der Regierung durch die Bereitstellung von Personal, Materialien, Reisen, Dienstleistungen, Managed Services und anderen Gegenständen, die erforderlich sind, um die weltweiten Entwicklungs-, Bereitstellungs-, Betriebs-, Wartungs- und Nachhaltigkeitsanforderungen von DISA und seinen Kunden zu erfüllen. Es ist eine Priorität des Department of Health and Human Services (HHS), um die Verwaltungskosten für Akquisitionen zu senken und langfristige, für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaften mit erstklassigen Anbietern von Produkten und Dienstleistungen zu entwickeln. Dazu implementierte HHS das HHS Smarter Buying Program.

Das HHS Smarter Buying Program umfasst die Lösungen der General Services Administration (GSA) für die strategische Beschaffungsinitiative (FSSI), um eine Sammlung von HHS- und GSA-Rahmenkaufverträgen (BPAs) und Verträgen zu erstellen, um den Kauf bestimmter Rohstoffe und Dienstleistungen zu erleichtern. Es umfasst das Category Management für gemeinsame kommerzielle Artikel und Dienstleistungen in der gesamten HHS mit dem Ziel, Geld zu sparen und die Effizienz des Akquisitionsprozesses zu verbessern. Interessanter Artikel für den Leser, der wenig Hintergrund hat. Ich glaube, es ist wichtig, den Unterschied zwischen MACs (Multiple Award Contracts – wie von einzelnen Agenturen und DoD-Elementen ausgestellt) aus den Governmentwide Acquisition Vehicles abzustecken. (GWACs). Bis zu diesem Punkt müssen Ihre Leser wissen, dass das Office of Management and Budget (OMB) die Behörde ist, unter der die Regierungsverträge überwacht und verwaltet werden – und dass es nur drei autorisierte GWACs gibt: GSA, NASA und NIH. Die GWACs von NIH erzielen mit ihren CIO-SP3, SP3 für kleine Unternehmen und CIO-CS das größte Wachstum. Hüten Sie sich auch vor skrupellosen Händlern, die versuchen können, einen Auto-Service-Vertrag in Ihren Kredit ohne Ihre Zustimmung aufzunehmen.

Wenn Sie eine Gebühr für einen Servicevertrag sehen, dem Sie nicht zugestimmt haben, weisen Sie den Händler an, ihn zu übernehmen, bevor Sie den Darlehensvertrag unterzeichnen. Finden Sie heraus, wer Reparaturen gemäß den Bedingungen des Servicevertrags durchführt oder bezahlt. Es kann sich um den Hersteller, den Händler oder ein unabhängiges Unternehmen handelt. Viele Dienstleistungsverträge werden von Unternehmen, die als Administratoren bezeichnet werden, abgewickelt, die die Zahlung von Forderungen an alle Händler im Rahmen des Vertrags genehmigen. Wenn Sie einen Streit darüber haben, ob ein Anspruch bezahlt werden soll, wenden Sie sich an den Administrator. Wenn der Verwalter aus dem Geschäft ausgeht, kann das Händler weiterhin verpflichtet sein, nach dem Vertrag zu erfüllen.